Autowaschanlage
Autohaus Krauter

Unser besonderes „Schmuckstück“

Unse

Unsere besondere „Perle“

Bereits 1996 stellten wir unsere SB-Autowaschanlage auf Brauchwasser (ohne Chemieeinsatz !) kombiniert mit Regenwasser um ( Wertvolle Resourcen schonen sowie Entlastung unserer Umwelt) Unser „Super-Renner“ ist das „Soft-wash“ Programm, d.h. es wird vor dem Bürsteneinsatz „Aktivschaum“ aufge- tragen und anschließend mit 70bar Hochdruckwasser oben und seitlich (auch durch die drehenden Radwaschbürsten) abgespritzt - dann wird erst die eigentliche Wäsche gestartet. Unsere Waschkunden und wir sind begeistert - überzeugen Sie sich selbst ! Autopflege für den Winter - Vorbeugen ist billiger als reparieren Salz und Lauge sind erklärte Feinde des Autos. Sie greifen alles an, was ihren „Liebling“ ansehnlich macht. Sie sorgen für Rost an den Metallteilen, lassen Chrom- und Aluminiumverzierungen anlaufen und Kunststoffe ergrauen, greifen die Lack- oberfläche an und vieles mehr. Daher ist es gerade im Winter klug, ihr „Heiligs-Blechle“ regelmäßig zu waschen. Die Unterbodenwäsche und das Wachsprogramm schützen vor Rost. Zur Wachspflege verwenden wir übrigens in unserer Autowaschanlage ein High-Level-Produkt mit Nanoeigenschaften - auch geeignet für Cabriopflege - Waschkunden sind begeistert und „schwören“ drauf ! Unser Tipp: Entfernen Sie Schnee-und Eisschichten vorher bitte nur mit einem „weichen“ Handfeger und „Defroster“ - harte Besen / Schneeekratzer hinterlassen oft Spuren auf Lackierung und Scheiben. Wir bieten übrigens seit längerer Zeit auch „10-er SB-Wäscheblock“ an. Übrigens sind wir Mitglied im BTG (Bundesverband Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche Deutschland e.V.)